Zen

  • IntegralZenLogoZen ist die Art, die die Japaner das chnesische Wort Chanaussprechen. 

    Chan ist die Art, wie die Chinesen das Sanskrit Wort Dhyana aussprechen. 

    Dhyana kann übersetzt werden dam meditativer Geist oder einfach als reines Gewahrsein.

  • mondologoIm Hollow Bones Rinzai Orden haben wir die traditionelle Zen Praxis genommen und an unsere postmoderne westliche Kultur angepasst. Als die Menschen sich entwickelt haben, sind sie auch zu gößerer emotionaler Komplexität gewachsen. Daher haben wir eine moderne Interpretation und Verkörperung des traditionellen 'achtfachen Pfades' vorgenommen, die wir die 'fünf Trainings Elemente' nennen.

  • sanghaSeit etwa 15 Jahren bin nun ich auf meinem Weg der ‘spirituellen Suche’. Unterwegs habe ich einige tiefgehende Erfahrungen machen dürfen, lange Zeit aber das Problem gehabt, diese (offensichtlich ‘wirklichen’) Erfahrungen nicht so recht in mein (damals sehr rational / naturwissenschaftliches) Weltbild einordnen zu können. Die Begegnung mit Ken Wilbers ‘integraler Landkarte unseres Bewusstseins’ hat mir dann erstmalig ermöglicht, mein Weltbild so zu erweitern, dass sich beides - die objektiv / wissenschaftliche Sicht auf die ‘reale Welt der Dinge’ wie auch die subjektive Erfahrung des ‘Weltinnenraumes’ harmonisch in eine Gesamtschau integrieren ließ.

  • Tom & StefanAm 17.09.2015 hat im Rahmen der Dialogreihe von Radio Evolve ein Gespräch zwischen Dr. Thomas Steininger und Myoshin Stefan Schoch zum Thema 'neue Formen des Zen' stattgefunden.

    Hier können Sie die Aufzeichnung der Sendung noch einmal anhören und Fragen zum Thema der Sendung diskutieren.

  • IZ-Icon-b-07Im Integral Zen praktizieren wir Zazen und Kinhin wie im traditionellen Rinzai Zen. Außerdem nutzen wie die 5 Trainings-Elemente sowie die transformative Koan-Dialog Praxis von Mondo Zen, um die Identifikation mit unserem Ego zu transzendieren. Um emotional zu reifen, integrieren wir Methoden wie z.B. Schattenarbeit.

  • IZ-Icon-09Im Rinzai Zen Buddhismus praktizieren wir Zazen (Sitz-Meditation), Kinhin (Geh- Meditation) und wir studieren Koans mit einem Zen Meister oder autorisierten Lehrer. Wir üben, einfach mit allem, was in unserem Gewahrsein erscheint, vollständig präsent zu sein.

  • Was hat eigentlich Integral Coaching mit Zen zu tun?

    ZenVielleicht werden Sie sich schon gefragt haben, warum denn ein integraler Coach hier auf seinen Seiten dem Thema Zen so viel Raum gibt.

    In diesem Artikel möchte ich darstellen, was Zen für mich bedeutet, welchen Einfluss das auf meine Arbeit als Coach hat und nicht zuletzt was das für Sie als Klienten bedeuten könnte.

     

An- / Abmelden

Suchen

Workshops & Retreats

There are no up-coming events

Newsletter

Melde Dich für den NewsLetter an!

Unterstütze uns!

Spenden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok