Grow Up!

  • Bild mit freundlicher Genehmigung von De Es Schwertberger

    Das Hauptanliegen meiner hier vorgestellten Aktivitäten ist die Entwicklung von 'Bewusst-Sein'.

    Die getrennte Schreibweise ist natürlich weder Zufall noch Irrtum, sie steht für mich dafür, dass es eben um das Seingeht, und zwar um möglichst bewusstes Sein. Also Bewusst-Sein.

  • IMC Logo2Nicht nur das Wort Coaching, sondern auch der Begriff Integrales Coaching wird im deutschen und im internationalen Sprachgebrauch sehr unterschiedlich genutzt und verstanden. „Integral“ in unserem Sinne bedeutet: Ganzheitlich, alles, was den Menschen und seine Kompetenzen ausmacht. Dazu gehören kognitive, emotionale, interpersonelle, somatische, wie auch moralische Fähigkeiten – eben alle Aspekte des sogenannten „inneren Menschen“ – sowie seine gesamte äußerlich sichtbare Handlungsfähigkeit.

  • Werde, der Du bist!Diesen Satz kann man dieser Tage in der einen oder anderen Form allenthalben finden.

    Warum habe ich den gerade als Blickfang auf meine Startseite gepackt? Nun, weil er eigentlich in der knappsten Form beschreibt, worum es mir geht. Und zwar nicht nur, worum es mir bei meiner Arbeit (als Coach) geht, sondern eigentlich auch, was mein 'Lebesmotto' (was für ein blöder Begriff!) sein könnte.

  • Was hat eigentlich Integral Coaching mit Zen zu tun?

    ZenVielleicht werden Sie sich schon gefragt haben, warum denn ein integraler Coach hier auf seinen Seiten dem Thema Zen so viel Raum gibt.

    In diesem Artikel möchte ich darstellen, was Zen für mich bedeutet, welchen Einfluss das auf meine Arbeit als Coach hat und nicht zuletzt was das für Sie als Klienten bedeuten könnte.

     

An- / Abmelden

Suchen

Workshops & Retreats

There are no up-coming events

Newsletter

Melde Dich für den NewsLetter an!

Unterstütze uns!

Spenden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok