Geld

  • Als weitere Überlegungen zu dem Thema 'spirituelle Arbeit und Geld' hat Doshin Roshi seine Gedanken in einem Artikel zur ''Gegenseitigkeit von Großzügigkeit' niedergeschrieben.

    Hier findest Du den Artikel im englischen Original sowie auch in einer deutschen Übersetzung.

  • Darf man für 'spirituelle Angebote' Geld nehmen?

    Das ist eine berechtigte und gute Frage. Aus - wie ich finde - gutem Grund ist es traditionell so, dass mit 'dem Dharma' keine Geschäfte gemacht werden dürfen.

    Also sollte doch jegliche Form 'spiritueller Dienstleistung' idealerweise unentgeltlich sein, oder?

  • mondologoIch werde immer mal wieder gefragt (oder lese entsprechende Kommentare), warum denn Mondo ZenTM mit einem 'TM' (Trademark) geschützt ist.

    Damit werden normalerweise kommerzielle Produkte geschützt, um wirtschaftliche Vorteile zu erreichen. Wie verträgt sich das dann mit einer spirituellen Zen- Praxis?

    Ganz einfache Antwort: gar nicht.

An- / Abmelden

Suchen

Workshops & Retreats

There are no up-coming events

Newsletter

Melde Dich für den NewsLetter an!

Unterstütze uns!

Spenden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok